free html site creator

ÜBER MICH

Der Versuch (k)einer Selbstdarstellung

Da über sich selbst zu schreiben immer etwas eigenartig ist und andere dankenswerterweise bereits viel treffender formuliert haben, was ich aus meiner Innensicht heraus niemals zu formulieren in der Lage wäre, ziehe ich es vor, auf diese Außenansichten zu verweisen und sie lediglich durch ein paar Zeilen über meine Motivation zur Wohnzimmertour zu ergänzen.

Außenansichten

https://www.facebook.com/notes/mathieux-entreprix-artiste/neulich/1885629661698914/

stay a while...

Blog von Mathieux Entreprix, einem sensationellen Fotografen und ebenso begabten Schreiberling. Chris: Danke für dieses gelungene Portrait!

https://cba.fro.at/244004

Das rote Mikro

Künstlerportrait auf Radio Helsinki, dem freien Radio Graz. Von und mit Barbara Belic (Sendung vom 29. Juli 2013).

https://www.musicaustria.at/herodin-rohmuech/

musicaustria.at

Meine erste Albumrezension im Onlinemagazin von mica - music austria, dem Partner für Musikschaffende in Österreich.

https://www.music-news.at/reviews/konzert-reviews/wie-herodin-ein-wohnzimmer-in-eine-konzerthallte-verwandelt/

music-news.at

Für dieses Konzert­review von 2016 hat sich eine Redakteurin des Onlinemusikmagazins eigens als Gastgeberin zur Wohnzimmertour angemeldet. Chapeau!

Meine Motivation

Mein ganzes Leben lang schon mache ich Musik. Und immer war da dieser latente Traum, eines Tages von meiner Musik leben zu können. So latent, dass ich mich lange nicht getraut habe, ihn überhaupt zu träumen. Aber wer seiner Leidenschaft lange genug folgt, kehrt immer wieder zu ihr zurück. Ab einem gewissen Punkt wird jeder Augenblick, in dem man sich mit ihr beschäftigen darf, zu einem Geschenk. Ob man damit Erfolg hat oder nicht. Einziger Wermutstropfen: Nur wer mit seiner Leidenschaft auch erfolgreich ist, kann ihr sein ganzes Leben widmen und muss sich nicht mit einzelnen Augenblicken begnügen.

Daher habe ich vor einingen Jahren den Entschluss gefasst, alles in meiner Macht stehende dafür zu tun, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Was hab' ich nicht alles versucht!? Von der Castingshow bis zu Straßenmusik, vom Klinkenputzen bei Radios und Plattenfirmen bis zu Förderanträgen bei den unterschiedlichsten Kulturfördereinrichtungen. Ich will nicht behaupten, dass die Mühen gänzlich vergebens waren. Aber zum Leben hat es nie gereicht. Immer war ich auf mein Einkommen als Tonmeister angewiesen, musste meine Musik hintanstellen.

Worte reichen nicht aus um das Gefühl zu beschreiben, das mich nun seit meiner ersten Wohnzimmertour erfüllt, die ich 2016 unabhängig von Plattenfirmen und Bookingagenturen organisiert habe. Zum ersten Mal sehe ich mich in der Lage, meine Familie und mich ausschließlich durch meine Musik ernähren zu können. Und das, ohne mich zu verbiegen oder gefällig zu sein. Im Gegenteil: Wohnzimmerkonzerte scheinen wie gemacht für meine Musik und ich kann mir derzeit keine bessere Form vorstellen um sie mit anderen Menschen zu teilen.

In diesem Sinne freue ich mich auf eine heimelige Wohnzimmertour 2018 mit vielen interessanten Begegnungen. Noch hast du die Möglichkeit, mit dabei zu sein, also nutze sie!

Anmeldeschluss bis 18. März 2018 um 24:00 Uhr (MEZ) verlängert. Bis dahin sind es noch exakt:

FOLGE MIR:

Impressum

Herwig Rogler v/o Herodin
Eggenberger Allee 86/1
8020 Graz
AUSTRIA

Kontakt

Email: info[ät]herodin.at
Web: www.herodin.at